Projekte

In den letzten Jahren konnte ich zusammen mit meinen Kunden zahlreiche Ein- und Mehrfamilienhäuser besuchen und Möglichkeiten zur energetischen Gestaltung erarbeiten. Einige dieser Projekte sind unten zusammenstellt. Weitere Informationen zum Projektverlauf finden Sie durch Klicken auf den entsprechenden Verweis bzw. das Foto.

Teilsanierung eines Mehrfamilienhauses im Leipziger Osten

HausansichtDas betreffende Mehrfamilienhaus liegt innerhalb einer typischen Häuserreihe im Leipziger Osten, die Straßenfassade sowie die Heizung wurden in den vergangenen Jahren bereits erneuert.

Das Gebäude ist vollständig bewohnt, teils von den Eigentümern, teils von Mietern. Aufgrund einiger in nächster Zukunft fälliger Reparaturen sowie zur Energieeinsparung soll das Flachdach gedämmt und neu abgedichtet werden. In diesem Zuge soll ebenfalls die hofseitige Fassade eine Außendämmung erhalten, ältere Fenster werden dort erneuert.

 Das Vorhaben wurde von der Sächsischen Aufbaubank (SAB) mit einem Energiespardarlehen gefördert. Dazu erfolgte vorab eine ausführliche Bestandsaufnahme. Mögliche Einsparpotenziale wurden beziffert und wirtschaftlich bewertet, verschiedene Herangehensweisen betrachtet und letzendlich zusammen mit den Eigentümern und ausführenden Firmen ein schlüssiges und machbares Konzept erstellt.

Alle wesentlichen Schritte der energetischen Sanierung wurden von mir begleitet und dokumentiert. Das Projekt konnte zum Jahresende 2015 abgeschlossen werden.

Weitere Informationen zum Bauverlauf finden Sie durch Klick auf diese Zeile.

Umbau eines Gartenhäuschens in Borsdorf zum effizienten Wohnhaus

Gartenhaus BorsdorfDas äußerlich reizvolle ehemalige Gartenhäuschen in Borsdorf wies im Ursprungszustand sehr leichte und dünne Wände, keine Isolation und keine echte Heizungsanlage auf. Es war somit nur für eine sommerliche Nutzung vorgesehen. Die Baufamilie plant 2015 einen Umbau zum vollwertigen Wohnhaus. Dazu sind neben einigen Anbauten auch umfangreiche Dämm-Maßnahmen, die Installation einer modernen Heizungsanlage, solare Warmwasserbereitstellung und weiteres geplant.

Im Rahmen einer umfassenden Energieberatung konnten wir die geplanten Maßnahmen optimal aufeinander abstimmen, so dass ein Umbau zum KfW-Effizienzhaus 115 wirtschaftlich und technisch realisierbar wird.

Weitere Informationen zum Bauverlauf finden Sie durch Klick auf diese Zeile.

Neubau eines Einfamilienhauses im KFW-Effizienzhausstandard KFW 70

EFH KFW-EH 70Am Rande von Leipzig entstand das nebenstehende Einfamilienhaus, welches den Anforderungen an ein KFW-Effizienzhaus 70 genügt. Dazu wurden alle Außenwände energetisch günstig aus Hochlochziegeln ausgebildet und zusätzlich mit einer Außendämmung versehen. Ebenfalls gut gedämmt sind Bodenplatte und Dachkonstruktion. Für die Wärmebereitstellung sorgt eine Luftwärmepumpe, welche die Wärme der Außenluft auf ein nutzbares Niveau hebt. Die Wärmeabgabe im Haus erfolgt fast ausschließlich über Fußbodenheizungen. Besonderes Augenmerk wurde auf die fachgerechte Ausbildung einer luftdichten Ebene gelegt, dies wurde nach Abschluss der Bauarbeiten mittels Blower-Door-Test nachgewiesen. Alle Details (Fensteranschlüsse, Bodenplatte, Dachanschlüsse) wurden so geplant und ausgebildet, dass Wärmebrücken weitestgehend minimiert wurden und das hohe Effizienzhausniveau damit mit vernünftigem baulichen Aufwand erreicht wurde. Die Baustelle wurde im Herbst 2016 abgeschlossen, das Haus konnte durch die Baufamilie bezogen werden.

An dieser Stelle sollen in Kürze weitere Baudokumentationen ergänzt werden.