2021 neue Bundesförderung BEG geplant

Um den Zielen des Klimaschutzprogramms 2030 näher zu kommen, sind auch für 2021 die verfügbaren Mittel für die energetische Gebäudesanierung erhöht wurden. Zudem ist die Neuorganisation der Fördermittel geplant. Die bestehenden Förderprogramme von KFW und BAFA sollen als „Bundesförderung für effizienzte Gebäude“ BEG zusammengefasst werden.

Wesentliche Neuerungen sollen etwa die Einführung von EE-Klassen bei Heizungssystemen, die Anpassung von Effizienzhausstandards, die Vereinheitlichung der Förderlogik für Wohn- und Nichtwohngebäude sowie eine bessere Verknüpfung mit der Energieberatung sein.

So begrüßenswert eine solche Reform ist, erschwert Sie natürlich meine Beratung derzeit enorm, da bislang kaum Details beschlossen bzw. veröffentlicht sind. Ich kann daher aktuell nur sehr eingeschränkt zu den Fördermöglichkeiten im kommenden Jahr beraten. Ich werde mich natürlich bestmöglich zum Thema informieren. Weitere Informationen finden Sie zum Beispiel auch hier und hier.

Bildquelle: Rainer Sturm/pixelio.de