BEG

BEG - Was ist neu ab 1. Juli 2021?

Veröffentlicht: 22.06.2021
Image
Sparschwein
Am 01.07.2021 ändern sich einige Rahmenbedingungen zur Bundesförderung für effizienzte Gebäude (BEG). Die aus meiner Sicht wesentlichen Änderungen für Wohngebäude habe ich im Folgenden kurz zusammengefasst.

Bei der Effizienzhausförderung fällt der Standard 115 in der Sanierung weg. Die niedrigste Förderstufe (neben Denkmal) ist dann das Effizienzhaus 100. Dafür kommen die neue Effizienzhausklasse „EE – Erneuerbare Energien“ dazu. Hier wird ein hoher Anteil erneuerbarer Energien durch einen Förderbonus und eine höhere bei der Förderung ansetzbare Investitionssumme belohnt. Im Neubau ist zudem die Ausstellung eines Nachhaltigkeitszertifikats möglich, ebenfalls honoriert durch höhere förderfähige Investitionskosten.