Förderung

Höhere Förderungen für Energieberatung, Bauen und Sanieren

Veröffentlicht: 07.02.2020

SparschweinFür Energieberatungen im Wohngebäudebereich wurde die bereits bestehende Förderung deutlich aufgestockt: das BAFA übernimmt nunmehr 80 Prozent der anfallenden Honorarkosten! Damit können Sie für Ihr Bestandsgebäude sehr kostengünstig zu einer qualitativ hochwertigen und umfangreichen Beratung kommen, wie der Energieverbrauch des Gebäudes technisch und wirtschaftlich optimal zu reduzieren ist. Die Beantragung der Förderung erfolgt dabei komfortabel über den Energieberater, weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der BAFA.

Video zur BAFA-Förderung von erneuerbaren Energien

Veröffentlicht: 28.03.2019

Schon seit vielen Jahren gibt es für erneuerbare Energien in unterschiedlichster Form (Holzheizungen, Solaranlagen, Wärmepumpen usw.) das Förderprogramm "Heizen mit erneuerbaren Energien". Dieses ist beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) angesiedelt. Wie genau die Förderung funktioniert, ist jetzt in einem Video anschaulich zusammengestellt worden:

Nähere Informationen sind auf der Website des Programms zu finden.

Neue Konditionen in vielen KFW-Produkten

Veröffentlicht: 23.02.2018

Seit gestern gelten bei vielen KFW-Produkten neue Konditionen. Davon betroffen sind auch die Programme "Energieeffizient Sanieren" und "Energieeffizient Bauen", hier gelten etwas höhere Zinssätze.  Im April ist zudem eine Verkürzung der bereitstellungsprovisionsfreien Zeit von 12 auf 6 Monate geplant. Die aktuelle Konditionenübersicht für Endkreditnehmer finden Sie hier.

Neuerungen im KfW-Zuschussprogramm 430

Veröffentlicht: 18.10.2016

SchreibmaschineDie KFW Förderbank fördert mit Ihren Programmen „Energieeffizient Sanieren“ die energetische Aufwertung von Bestandsimmobilien. Es sind dabei besonders günstige Kredite zur Realisierung von Einzelmaßnahmen oder auch ganzen Effizienzhäusern verfügbar (Programme 151 und 152). Für Selbstfinanzierer interessant ist außerdem die Zuschussvariante (Programm 430). Hier ist es möglich, einen Zuschuss in Höhe von 10 bzw.

Was ist ein KfW-Effizienzhaus?

Veröffentlicht: 14.11.2013

Logo KfW-EffizienzhausKfW-Effizienzhäuser sind häufig verwendete und allgemein anerkannte Standards für die energetische Güte eines Gebäudes. Seinen Ursprung hat dieser Standard in Förderstufen der KfW Bankengruppe. Die Einordnung eines Gebäudes als KfW-Effizienzhaus gibt eine Aussage über den Energiebedarfs dieses Gebäudes wieder. Anwendung findet dieses Vorgehen vor allem bei der Bewertung von Sanierungskonzepten.

Antragstellung BMU-Klimaschutzinitiative noch bis 31.12.2010 möglich

Veröffentlicht: 15.10.2010

Über die internationale Klimaschutzinitiative des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU) kann seit 2008 eine Förderung für Klimaschutzprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern beantragt werden. Es werden Projekte aus den Bereichen "Klimafreundliche Wirtschaft", "Anpassung an den Klimawandel" und "Erhalt und nachhaltige Nutzung von Kohlenstoffsenken" gefördert. Die Antragstellung unterliegt keinen Beschränkungen, jeder Akteur darf eine Projektskizze einreichen.