Energieeffizienz

Warum sollte Brennholz immer trocken sein?

BrennholzstapelEgal, ob Scheitholzvergaser, Kamin oder Küchenhexe: Brennholz sollte immer gut getrocknet sein, bevor es in einer Heizungsanlage verwendet wird. Dafür sprechen verschiedene Gründe. Zunächst einmal muss bedacht werden, dass das im Holz enthaltene Wasser bei der Verbrennung in Wasserdampf umgewandelt werden muss, welcher dann mit dem Abgas abgeführt wird. Dazu ist eine erhebliche Menge Wärmeenergie nötig, wie jeder weiß, der schon einmal einen Topf Wasser auf einem Kocher erwärmt hat. Diese Wärme steht dann nicht mehr für Heizzwecke zur Verfügung, die Effizienz der Anlage sinkt drastisch. Somit ist auch eine größere Holzmenge zur Wärmeversorgung vonnöten. weiterlesen »

LED beleuchten Kunstwerke effizienter und besser

Fresko Casa FortunaLED-Beleuchtungstechnik ist immer mehr auf dem Vormarsch. Neben Wohnräumen und Arbeitsplätzen beleuchten  die speziellen Halbleiterbausteine nun auch Kunstwerke. In der Sixtinischen Kapelle in Rom wird damit die bisherige Halogentechnik ersetzt. Die neue Technik bringt für die berühmten Fresken von Michelangelo nur Vorteile. So wird eine vielfach höhere Beleuchtungsstärke als vorher erreicht, die Kunstwerke sind also viel besser zu erkennen. Ultraviolette und infrarote Strahlung wird dabei kaum ausgesendet, die Farben werden damit geschont. Die Farbtemperatur der Beleuchtung entspricht dabei der von Tageslicht, die einzelnen Farbtöne werden also realistischer als bisher wiedergegeben. weiterlesen »

Inhalt abgleichen