Peak Oil

Internationale Energieagentur bestätigt endgültigen Höhepunkt der Erdölförderung im Jahr 2006

Schlagwörter:

Die Internationale Energieagentur (IEA) benennt in ihrem jährlich erscheinenden “World Energy Outlook” erstmals einen endgültigen Förderhöhepunkt von Erdöl (“Peak Oil”) für das Jahr 2006. Die in diesem Jahr geförderte Ölmenge wird demnach nie wieder erreicht werden. In der IEA haben sich 28 OECD-Länder zusammengeschlossen, um die Regierungsinteressen der größten „westlichen“ Energieverbraucherländer zu vertreten. Damit bestätigt die Organisation eine bereits 2007 von der Energy Watch Group vorgestellte Studie, die den Peak Oil im gleichen Jahr beziffert. weiterlesen »

Inhalt abgleichen